Zitate über Bücher und das Lesen

Weihnachtszeit ist Zeit des Schenkens und des Buches

Unter dem Motto #makebooksgreatagain habe ich mich dazu entschlossen, wieder mehr fullsizeoutput_301a Bücher unter den Tannenbaum zu legen. Sicher auch mit der Hoffnung den Geschmack des Lesers getroffen zu haben, oder einen Klassiker zu schenken, der irgendwann mal aus dem Regal gezogen und verschlungen wird.

Am besten eignen sich Buchgeschenke mit einer kleinen Widmung. Zum Beispiel, warum gerade dieses Buch  verschenkt wird oder man zitiert eine besondere Stelle, die eine Botschaft vermittelt.

Eine weitere schöne Idee ist, ein Zitat über das Lesen selbst beizulegen.

Hier eine kleine persönliche Sammlung der schönsten Zitate über Bücher und das Lesen:

„Wer nicht an Magie glaubt, wird sie niemals entdecken.“ – Roald Dahl

„Bücher sind Spiegel: Man sieht nur, was man schon in sich hat.“ – Carlos Reis Zafón, Der Schatten des Windes

„Jedes einzelne Buch hat eine Seele. Die Seele dessen, der es geschrieben hat, und die Seele derer, die es gelesen und erlebt und von ihm geträumt haben.“ – Carlos Reis Zafón, Der Schatten des Windes

„Zu wissen, dass am Ende eines langen Tages ein gutes Buch auf einen wartet, macht den Tag fröhlicher. – Kathleen Norris

„Bücher sind wie ein Fitnessstudio für das Gehirn. Mach dich krass, lies ein Buch.“ – Daniel Aminati

„Es gibt Bücher, die uns in einer Stunde mehr leben lassen, als das Leben uns in zwanzig Jahren gewährt.“ – Oscar Wilde

„Ein Buch lesen – für mich das Erforschen eines Universums.“ – Marguerite Duras

„Bücher sind einzigartige, tragbare Magie.“ – Stephen King

„Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.“ – Cicero

„Wenn du einen Garten und dazu eine Bibliothek hast, wird dir an nichts fehlen.“ – Cicero

„Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne.“ –  Jean Paul

„Lesen heißt, durch fremde Hand träumen.“ – Fernando Pessoa 

„Ein Leben ohne Bücher ist wie eine Kindheit ohne Märchen, ist wie eine Jugend ohne Liebe, ist wie ein Alter ohne Frieden.“ – Carl Peter Fröhling

„Ein verregneter Tag ist ein Geschenk an alle Leseratten.“ – Amy Miles

„Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in eine Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler. – Philippe Djian

„Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.“  – Augustinus Aurelius

„Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt.“ – Arabisches Sprichwort

„Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaune.“ – J.W.v.Goethe

„Beim Lesen lässt sich vortrefflich denken.“  – Leo Tolstoi

„Du öffnest Bücher und sie öffnen dich.“ – Tschingis Aitmatov

„Ein klassisches Werk ist ein Buch, das alle Menschen loben, aber nie lesen.“ – Ernest Hemingway

„Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste. – Heinrich Heine

„Beim Lesen guter Bücher wächst die Seele empor.“ – Voltaire

„Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen.“ – Friedrich Nietzsche